Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Datenschutz

OK

Abnehmen durch Gedanken. Ist das möglich?

Viele Menschen, vielleicht auch du, haben bereits unzählige Diäten ausprobiert um Gewicht zu verlieren und schlank zu werden. Die Motivation und der Wille waren da. Doch die meisten Methoden bringen nur sehr kurzzeitige Erfolge oder funktionieren erst gar nicht. Warum aber scheitern so viele bei dem Versuch abzunehmen?

Bei einer Diät essen wir weniger und zählen Kalorien. Ganz automatisch denken wir dabei ständig an das Essen. Gedanken wie „Ich darf das nicht Essen“, „Wie viele Kalorien hat wohl dieser Schokoriegel?“, „Ich darf heute nur eine kleine Portion zu Mittag essen“, „Ich esse keine Schokolade mehr“ und so weiter kommen uns in den Sinn. Unser Gehirn generiert bei solchen Gedanken Bilder egal ob bewusst oder unbewusst.

Hier ein kleines Experiment: Denke nun NICHT an eine gelbe Zitrone. Siehst du, auch wenn wir etwas nicht wollen generiert unser Gehirn wie von selbst ein passendes Bild. Das Wort „nicht“ wird dabei einfach ignoriert und wir stellen uns eine gelbe Zitrone vor.

Bei manchem Menschen geht das so weit, dass Sie das Essen sogar riechen können, obwohl sie es sich nur im Geiste vorstellen. Durch den Verzicht auf Essen und die Bilder in unserem Kopf, halten wir vielleicht eine Weile durch und setzen die Diät fort. Früher oder später wird der Druck aber zu groß und wir können dem Heißhunger nicht länger standhalten. Wir essen etwas Süßes, Salziges oder Fettiges und haben eine regelrechte Fressattacke. Die Diät wird beendet und die Motivation verschwindet.

Wir können zwar nicht alleine durch unsere Gedanken abnehmen. Wenn wir aber die Auswirkungen unserer Gedanken auf das Abnehmen erkannt haben, können wir etwas dagegen tun. Einzigartige Methoden helfen die Gedanken zu verändern und die „richtigen“ Bilder im Kopf zu generieren. Dadurch wird das eigene Wohlfühlgewicht einfach und effektiv erreicht. Das Unterbewusstsein wird dabei so programmiert, dass das neue Gewicht in weiterer Folge auch erhalten bleibt.